Baggern und Pritschen im Oberstufenvolleyballturnier

Volleyballturnier

Baggern und Pritschen im Oberstufenvolleyballturnier

In unserer Sporthalle wurde wieder gebaggert, gepritscht und geschmettert. Das Oberstufenvolleyballturnier der Marienschule ging dieses Jahr in die zweite Runde und überzeugte wieder mit einer starken Teilnehmerzahl, so dass insgesamt 14 Schülerteams und ein Lehrerteam um den Sieg kämpften.

Die jungen Sportler und Sportlerinnen der Jahrgangsstufen EF bis Q2 zeigten in spannenden Matches ihr Können im Baggern und Pritschen. Auf drei Feldern schafften es neun Teams aus verschiedenen Stufen sich auf die Platzierungsplätze zu spielen. Die Jahrgangsstufe Q1 dominierte in diesem Jahr den Spielverlauf, denn als Turniersieger setzte sich das Team Leistungsstramm (Q1) durch, dicht gefolgt vom Team ½ Hahn (Q1) und dem Team Die Schmetterlinge (Q1).

Alle Beteiligten waren mit viel Spaß an Sport und Spiel bei der Sache und freuen sich schon auf die nächste Auflage des Turniers im kommenden Schuljahr. Sportlehrerin Jennifer Neuhaus bedankt sich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und besonders bei ihrem Sportkurs Q2, der sie tatkräftig bei der Organisation unterstützt hat.

Volleyballturnier
Volleyballturnier



Zurück