Schul-Rallye in der Nachmittagsbetreuung

Schul-Rallye in der Nachmittagsbetreuung

„Muss ein Lehrer husten, kann ich es hier ablesen“, „als Biene fühle ich mich hier wohl, Vollpension inbegriffen“. Diese und andere Rätsel über die Marienschule mussten die Kinder der Nachmittagsbetreuung bei der Schul-Rallye lösen. Hätten Sie es gewusst? Levinia hat es schnell gelöst: „Das erste ist der Vertretungsplan und das zweite das Insektenhotel.“  Aber nicht nur Levinia, auch die anderen Teilnehmer zeigten eine  bemerkenswerte Auffassungsgabe und lösten die Rätsel in einer Geschwindigkeit, über die man nur staunen konnte.

Auch Geschicklichkeit wurde gefragt! So musste zum Beispiel die Torwand jeweils einmal oben und unten getroffen werden, bevor es weitergehen konnte.  Ganz cool traf Pascal gleich beim ersten Versuch beide Ziele. Zusätzlich wartete auch noch der Basketballkorb als Herausforderung. Drei Körbe mussten erzielt werden, um das nächste Rätsel freizuschalten. Hier zeigte sich Mara als echte Könnerin und verwandelte mühelos die geforderten Punkte.

Am Ende wartete natürlich eine Belohnung in Form einer Schatzkiste. Gefüllt mit verschiedenen Leckereien konnten sich die kleinen Rätselfreunde für ihre Arbeit belohnen. Lotte und Joshua sind sehr zufrieden mit ihrer Leistung: „Nächstes Mal können die Rätsel ruhig noch etwas schwieriger sein!“

Lukas Langer, Pädagogische Fachkraft in der Nachmittagsbetreuung




Zurück