Schulschachkreismeisterschaften in Soest ein voller Erfolg

Schach Kreismeisterschaften 2020

Schulschachkreismeisterschaften in Soest ein voller Erfolg

Am  Montag, den 17.02., machten sich drei Mannschaften der Marienschule zur Schulschachkreismeisterschaft nach Soest auf. Motiviert durch den Titelgewinn im letzten Jahr und die Teilnahme am Landesfinale hatten sich die erfahreneren Spieler hohe Ziele gesetzt. Für die jüngsten Schach-AGler war es das erste große Turnier. Entsprechend groß waren die Anspannung und die Vorfreude auf allen Seiten.

Zu Turnierbeginn war schnell klar, dass es unsere Mannschaft der WK II (Carl Müser 9a, Sophia Gutzler 10B, Elisabeth Weseloh EF, Max Meyer EF) an diesem Tag nicht leicht haben würde. Das Conrad-von-Soest-Gymnasium und das Archiegymnasium waren mit ihren aus den letzten Jahren bekannten Stammbesetzungen angereist. Auch das Gymnasium Warstein trat mit einer spielstarken Mannschaft, gespickt mit erfahrenen Vereinsspielern an. Nichtsdestotrotz hielt unser Team in den Partien gut mit, wenn auch die ersten beiden Runden mit jeweils 3:1 verloren gingen. Im letzten Spiel gelang der Mannschaft ein gutes 2:2 Unentschieden gegen Warstein, welches schließlich den dritten Platz in der WK II sicherte.

In der Wettkampfklasse IV starteten wir mit gleich zwei Marienschulteams, die in der ersten Runde im direkten Duell aufeinander trafen (I. Mannschaft: Tommy Wu 7D, Manuel Gutzler 7D, Philipp Poppenborg 6c, Til Schnieder 6a; II. Mannschaft: Lukas Schütz 6c, Bruno Müser 5a, Alice Skrylev 6c, Frederike Kürbis 6c, Steven Tong 5a). Hier setzte sich die Erfahrung durch und unsere II. Mannschaft musste sich schnell mit 4:0 geschlagen geben. Motiviert durch diesen ersten souveränen Sieg wollte die Erste nun die „Mission-Kreismeister“ angehen. Ohne auch nur einen einzigen Brettpunkt liegen zu lassen, gewannen wir in der Folge jeweils 4:0 gegen die Lippetalschule und die II. Mannschaft des Convos. Das Gipfeltreffen gegen unseren Mitfavoriten (Convos I) endete nach einem langen und spannenden Kampf mit 2:2. Nun war unsere Erste auf die Hilfe unserer Zeiten angewiesen. Um einen Stichkampf um den Kreismeistertitel zu vermeiden, musste unsere Zweite der Mannschaft vom Convos einen Brettpunkt abknöpfen. Auch wenn der Mannschaftskampf insgesamt mit 3:1 verloren ging, war es schließlich Steven Tong, dem es am vierten Brett gelang, seine Partie zu gewinnen und bei allen Marienschülern großen Jubel auszulösen. „Mission complete“ – Pokal gewonnen, Teilnahme am Landesfinale in Düsseldorf gesichert! Schlussendlich durften wir uns in der Wettkampfklasse IV über die Plätze 1 und 4 freuen. Einen wahrhaft goldenen Tag hatten Max Meyer, Tommy Wu und Til Schnieder, denen es gelang, jedes ihrer Spiele zu gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch allen zu dieser tollen Leistung und viel Glück fürs Landesfinale am 13. März!

Schach Kreismeisterschaften 2020
Schach Kreismeisterschaften 2020
Schach Kreismeisterschaften 2020



Zurück