Deutsch

Deutsch

Ziele und Inhalte

Als Fachschaft Deutsch verfolgen wir das Ziel, Schülerinnen und Schüler darin zu fördern, sich sowohl mündlich als auch schriftlich bewusst und angemessen auszudrücken und Methoden zu erlernen, die dem Verständnis und reflektierten Umgang mit Texten dienen. Da der Deutschunterricht in einem Spiralcurriculum angelegt ist, erfolgt das Erreichen dieses Ziels über die regelmäßige und sich im Niveau steigernde Beschäftigung mit der deutschen Grammatik sowie mit dem Untersuchen und Gestalten der verschiedenen Textsorten. Diese Inhalte vermitteln wir in allen Jahrgangsstufen auf der Grundlage des Schulbuches PAUL D (Schöningh Verlag). Im Aufbaugymnasium verwenden wir hierfür das Deutschbuch von Cornelsen. Mit der Rückkehr zu G9 wird nun sukzessiv ab Klasse 5 das Lehrwerk Deutsch kompetent des Klett-Verlags eingeführt.

Fachschaft Deutsch 2019/2020

Stundenplan

Über den fünf- bzw. vierstündigen in den Jahrgangsstufen 5-7 und den dreistündigen Deutschunterricht ab der Klasse 8 bis 10 hinaus bieten wir Möglichkeiten der Sprachförderung in den unterschiedlichen Bereichen der deutschen Grammatik und Rechtschreibung.

Besonderheiten des Fachs

Daneben ist mit dem Erleben einer Märchenerzählerin und einer Autorenlesung die Leseförderung zu erwähnen, die mit der Teilnahme am Vorlese- und Antolin Lesewettbewerb abgerundet wird. Theaterbesuche erweitern die Erarbeitung von literarischen Werken im Unterricht. Natürlich schließt sich daran auch das eigene kreative Schreiben an, das beispielsweise mit der Teilnahme an Workshops im Rahmen des jährlich verliehenen Pauline-Literaturpreises vertieft werden kann.

In der Qualifikationsphase wird der fünfstündige Unterricht des Deutsch-Leistungskurses durch eine Exkursion nach Weimar ergänzt, wo die Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit auf den Spuren Goethes und Schillers wandeln.

Fachschaft Deutsch

Frau Dr. Brunert, Herr Effenberger, Herr Fara, Frau Güthoff, Herr Hänschen, Herr Held, Frau Ibing-Heinemann, Frau Kirchhoff, Frau Kroliczek, Herr Peters, Schwester Renate, Frau Schalkamp, Frau Schlätker, Frau Schopp, Frau Schulte, Frau Spiekermann, Frau van der Wal, Frau Thiel (Referendarin)




Zurück