Informatik

Fach Informatik

Informatik

Was macht das Fach aus?

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen". Als sehr junges Fach unterliegen die Inhalte ständigen Änderungen, ebenso wird und wurde auch die Kultur und die Gesellschaft durch die Informatik stark verändert.

Die Schule, die auch der Allgemeinbildung verpflichtet ist, muss diese Änderungen aufgreifen, darf sich dabei aber nicht auf spezielle Themen und Systeme einengen lassen. In der Informatik werden wir deshalb neben der Benutzung des Computers generelle Prinzipien und Methoden kennenlernen. Hier steht nicht die Benutzung von Programmen im Vordergrund, sondern wir wollen die Konzepte, die dahinter stehen, kennenlernen.

Fachschaft Informatik 2019/2020

Wann steht das Fach auf dem Stundenplan?

Informatik wird in der Klasse 8 und 9/10 zwei bzw. dreistündig im Rahmen des Wahlbereichs II unterrichtet.

Hier lernen die Schüler z. B. das Erstellen von Webseiten. Es werden auch erste Programmiererfahrungen gesammelt, z. B. beim Aufstellen komplexer Berechnungen mit einer Tabellenkalkulation, dem Progammieren kleiner Spiele in einer grafischen Programmierumgebung und beim Erstellen erster kleiner Programme mit der Programmiersprache Python.

Im zweiten Jahr des Wahlbereichs Informatik steht die Elektrotechnik im Vordergrund. Die Schüler lernen, wie ein Computer aufgebaut ist. Erste Erfahrungen mit elektrischen Schaltungen sammeln die Schüler im Umgang mit dem Arduino. Einen tieferen Blick in die Funktionsweise von Betriebssystemen und dem Zusammenspiel der Hardware erhalten die Schüler durch das Arbeiten mit dem Raspberry Pi.

Weitere Informationen siehe Informatik im Wahlbereich II

In der Oberstufe kann es als Grundkurs oder Leistungskurs gewählt werden. Neben der Darstellung von Informationen und effizienten Verfahren (Algorithmen) zur Problemlösung, werden auch Grundlagen der theoretischen Informatik und der Umgang mit Informatiksystemen (z. B. Datenbanken) gelehrt.

Welche Besonderheiten gibt es?

Informatik wird im Fachraum („Computerraum“) unterrichtet. Neben verschiedener Software (z. B. Programmierumgebungen) nutzen wir auch technische Entwicklungs­umgebungen wie den Arduino und den Raspberry Pi.

Gibt es fachspezifische Wettbewerbe?

Es kann an allen überregionalen Wettbewerben (Informatik-Biber, Jugendwettbewerb Informatik, Bundeswettbewerb Informatik) teilgenommen werden. Außerdem nehmen wir am Programmierwettbewerb der Lippstädter Firma Ferber Software teil, der in unregelmäßigen Abständen stattfindet.

Gibt es Projektkurse?

Im Projektkurs Elektrotechnik beschäftigen wir uns mit Aspekten der technischen Informatik und technischen Physik.

Fachschaft Informatik

Herr Kemper, Herr Schulte




Zurück