Auslandsaufenthalt

 

Die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ist für einige Schülerinnen und Schüler der Zeitpunkt, zu dem sie sich auf den Weg machen, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. So verbringen sie ein halbes oder das gesamte Schuljahr an einer Schule im - nahen oder fernen - Ausland.

Informationen zu den Möglichkeiten des Auslandsjahres und zu den rechtlichen Regelungen geben wir im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Eltern der Klassen 8 des Gymnasium bzw. der Klassen 9 des Aufbaugymnasiums im 2. Halbjahr eines jeden Schuljahres weiter. Dabei berichten auch ehemalige Austausch-Schülerinnen und -Schüler über ihre Erfahrungen und geben Empfehlungen.

 

Für Aufenthalte in Frankreich siehe hier.

 

Ansprechpartner: Herr Hüster

 

 

An der Marienschule sind zudem regelmäßig AustauschschülerInnen aus verschiedensten Ländern zu Gast. Sie nehmen am Unterricht teil, wobei auf spezielle Bedürfnisse und Wünsche eingegangen wird.

 

Ansprechpartner: Frau Hild, Frau Herberhold

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates