Kreismeisterschaft der Mädchen WK III mit fünf Siegen und ohne Punktverlust

Kreismeister 2019 Fußball

Kreismeisterschaft der Mädchen WK III mit fünf Siegen und ohne Punktverlust

Auf der schönen Sportanlage in Herzfeld-Lippetal traf sich am 29.10.2019 die starke kreisweite Konkurrenz mit sechs Mannschaften, um im Modus jeder gegen jeden ihren Kreismeister auszuspielen. Neben der Marienschule und dem EG aus Lippstadt traten das Archigymnasium und die Hannah-Arendt-Gesamtschule aus Soest sowie das Antonianum Geseke und der Gastgeber aus Lippetal an.

Im Auftaktspiel gegen das EG waren die Mädels hochkonzentriert und konnten sich mit 2:1 durchsetzen. In der zweiten Partie gegen die Gesamtschule aus Lippetal ließen unsere Schülerinnen kaum gegnerische Chancen zu und gewannen deutlich mit 2:0. Das folgende Spiel gegen das Antonianum aus Geseke verlief ausgeglichener. Doch auch hier gelang es den Spielerinnen, die starke Abwehr zu durchbrechen und zum Torerfolg zu kommen. Im vorletzten Spiel wurde es nochmal spannender als erwartet, als das Archigymnasium die Führung ausglich und sich mit schnellen Kontern mehrmals gefährlich im Strafraum der Marienschüler zeigte. Doch ein paar Minuten vor dem Abpfiff fiel das Siegtor. Im letzten Spiel reichte eigentlich schon ein Remis für den Einzug in die nächste Runde. Unser Team ließ aber nichts anbrennen und gewann klar und verdient mit 8:0. Obwohl die Mädchen sonst nicht zusammenspielen, hat sich die Mannschaft als echte Einheit gezeigt und sich gegenseitig immer unterstützt.
Die Kreismeister haben sich damit für die Bezirksrunde im April im Hamm qualifiziert!

Es spielten für die Marienschule: Leni Hagemann, Carina Geddert (beide 8C), Isabell Hensing, Eva Arris (beide 7A), Lena Santuns, Saskia Tromborn, Anna Streit (alle 7B) Klara Gönning (7C )




Zurück