Anmeldungen

Anmeldungen

Anmeldungen

Sehr geehrte Eltern,

das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2020/2021 für die Klasse 5 und die Einführungsphase startet im Februar 2020. Termine können Sie ab dem 1. Tag der offenen Marienschule am Freitag, 29.11.2019 vereinbaren.

Ausführliche Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns!

Ute van der Wal, Schulleiterin

Anmeldungen für die Klassen 5

Sehr geehrte Eltern der Viertklässler,

aktuell überlegen Sie sicherlich, wie die schulische Laufbahn Ihres Kindes weitergehen soll, welche Schule nach dem Ende der Grundschulzeit die richtige für Ihr Kind ist.

Uns werden vielfach folgende Fragen gestellt:

  • Was bedeutet es für mein Kind, den schulischen Weg an einem Gymnasium zu gehen?
  • Was erwartet mein Kind dort?
  • Welche Voraussetzungen muss es mitbringen?
  • Wie sieht der gymnasiale Weg am Gymnasium Marienschule aus?
  • Was ist das Besondere an der MINT-Profilklasse der Marienschule?
  • Wie wird mein Kind am Gymnasium Marienschule gefördert?
  • Welche Noten muss mein Kind haben, um an der Marienschule starten zu können?
  • Was sind Anmeldevoraussetzungen für das Gymnasium Marienschule, insbesondere auch für die MINT-Profilklasse?
  • Was macht eigentlich die Marienschule aus?

Gerne beantworten wir Ihnen diese und alle Ihre weiteren Fragen und stehen Ihnen in der Entscheidung, ob unser Gymnasium die weiterführende Schule für Ihr Kind ist, beratend zur Seite.

Dazu möchten wir Ihnen das gymnasiale Angebot der Marienschule an unseren Tagen der offenen Marienschule vorstellen:

Wir laden Sie herzlich ein

1. Tag der offenen Marienschule am Freitag, 29.11.2019 um 15:30 Uhr, Treffpunkt: Forum

2. Tag der offenen Marienschule am Samstag, 25.01.2020 um 8:30 Uhr, Treffpunkt: MarienSchulcafé

Wir wissen, dass die Entscheidung für die weiterführende Schule nicht immer leicht ist. Daher stehen wir Ihnen jederzeit – auch schon vor den Weihnachtsferien – für Beratungsgespräche zur Verfügung. Vereinbaren Sie gerne individuell einen Termin über unser Sekretariat (02941-88510).

Unserem Leitgedanken „Jedem Kind sein Gesicht“ folgend, steht für uns das Kind in seiner individuellen Situation im Mittelpunkt. Daher entscheiden nicht einzelne Noten über die Aufnahme in unser Gymnasium. Schülerinnen und Schüler mit uneingeschränkter, aber auch mit eingeschränkter Gymnasialempfehlung bringen in der Regel gute Voraussetzungen für die gymnasiale Schullaufbahn mit. Für unsere MINT-Profilklasse sind besonderes naturwissenschaftliches Interesse und (sehr) gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Sachunterricht von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen unserer MINT-Schnuppernachmittage am Dienstag, 28.01.2020 von 15 bis 17 Uhr für alle interessierten Mädchen und am Mittwoch, 29.01.2020 von 15 bis 17 Uhr für alle interessierten Jungen kann Ihr Kind bei uns an der Marienschule MINT erleben – Treffpunkt: Eingangshalle. Bitte melden Sie Ihr Kind telefonisch dazu an.

Die Anmeldungen zum Schuljahr 2020/2021 für die Klasse 5 finden in der Zeit vom 10.-12.02.2020 statt. Geschwisterkinder können bereits in der zweiten Februarwoche angemeldet werden.

Anmeldungen für Schülerinnen und Schüler anderer Gymnasien, die bei uns in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe einsteigen möchten, sind möglich in der Zeit vom 03.-07.02.2020.

Bei der Anmeldung führen wir ein Beratungsgespräch, bei dem wir auch Ihr Kind kennenlernen möchten. Bitte vereinbaren Sie zuvor – ab dem 29.11.2019 - einen Gesprächstermin über unser Sekretariat (02941-88510).

Ute van der Wal, Schulleiterin

Unterlagen für die Anmeldung (Klasse 5)

Bitte vereinbaren Sie für das Anmeldegespräch telefonisch einen Termin im Sekretariat (02941/88510).

Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind zu diesem Gespräch bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

- Halbjahreszeugnis der Klasse 4 im Original

- Anmeldeschein (sofern Ihre Gemeinde / Stadt diesen ausstellt)

- Familienstammbuch

- Passfoto

Bitte füllen Sie die folgenden Unterlagen am Computer aus und bringen Sie diese ausgedruckt mit:

- Anmeldeformular (Dieses finden Sie hier (bitte klicken).)

- Schulvertrag (Diesen finden Sie hier (bitte klicken). - Bitte in doppelter Ausfertigung und wenn möglich doppelseitig).

Alle Informationen, auf die auf dem Anmeldeformular verwiesen wird, finden Sie hier (bitte klicken).

 

 

Anmeldung für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aktuell überlegt ihr sicherlich, wie es für euch nach dem Mittleren Schulabschluss oder am Ende der Klasse 9 am Gymnasium weitergehen soll. Mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe könnt ihr euren schulischen Weg zum Abitur auch an unserem Aufbaugymnasium oder unserem Gymnasium fortsetzen.

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Kind überlegt sicherlich gerade, ob das Abitur in der gymnasialen Oberstufe ein Ziel nach dem Erwerb des Mittleren Schulabschlusses ist. Vielleicht denken Sie aber auch über einen Schulwechsel nach der Klasse 9 des Gymnasiums nach. An unserem Aufbaugymnasium Marienschule oder an unserem Gymnasium Marienschule kann Ihr Kind seinen schulischen Weg fortsetzen.

Das besondere Konzept der gymnasialen Oberstufe am Aufbaugymnasium Marienschule bedeutet:

  • vierstündige (statt regulär dreistündige) Kurse in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch, wodurch neben den obligatorischen Inhalten mehr Zeit bleibt, um fachmethodische Grundlagen für ein erfolgreiches Arbeiten in der Qualifikationsphase zu schaffen;
  • spezielle, auf die eigene Lernbiografie abgestimmte Beratung durch kompetente Jahrgangsstufenleiter durch die komplette Oberstufe des Aufbaugymnasiums hindurch;
  • individuelle Begleitung durch Schülerinnen und Schüler der Q2 im Rahmen unseres Peer-Mentoring-Konzepts, um den Start an der neuen Schule zu erleichtern;
  • Kooperationskurse mit dem Gymnasium Marienschule in einigen Fächern der Einführungsphase, um so eine möglichst breite Neigungswahl zu ermöglichen;
  • gemeinsame Kurse mit dem Gymnasium in der Qualifikationsphase entsprechend der Vorgaben der Kernlehrpläne des Landes NRW, um unseren Schülerinnen und Schülern ein umfassendes Leistungs- und Grundkursspektrum für den abiturrelevanten Bereich zu ermöglichen;
  • Durchführung eines zweiwöchigen „Compassion“-Praktikums, um einen Schwerpunkt des sozialen Lernens unter christlichem Selbstverständnis zu ermöglichen.
  • Das Tablet ist bei uns Handwerkszeug im Unterricht, speziell im Mathematikunterricht.

Gerne beantworten wir alle eure und Ihre Fragen. Dazu laden wir euch und Sie herzlich ein

zu unserem Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe am Aufbaugymnasium oder Gymnasium Marienschule am Montag, 18.11.2019, um 19:00 Uhr im MarienSchulcafé unserer Schule sowie

zu unserem Tag der offenen Marienschule, am Samstag, 25.01.2020, um 9:00 Uhr (Treffpunkt Eingangshalle).

Darüber hinaus bieten wir auch individuelle Beratungsgespräche an. Hierzu bitten wir, einen Termin über das Sekretariat (02941-88510) zu vereinbaren.

Die Anmeldungen für das Aufbaugymnasium Marienschule für die Einführungsphase zum Schuljahr 2020/2021 finden ab dem 03.02.2019 statt.

Die Anmeldungen für das Gymnasium Marienschulefür die Einführungsphase zum Schuljahr 2020/2021 finden ab dem 03.02.2020 statt.

Bei der Anmeldung führen wir ein Beratungsgespräch. Bitte vereinbart / vereinbaren Sie hierfür zuvor einen Gesprächstermin über unser Sekretariat (02941-88510).

Ute van der Wal, Schulleiterin

 

Unterlagen für die Anmeldung (Einführungsphase)

Bitte vereinbaren Sie für das Anmeldegespräch telefonisch einen Termin im Sekretariat (02941/88510).

Wir freuen uns, Sie und dich zu diesem Gespräch bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

- Halbjahreszeugnis der Klasse 10

- Familienstammbuch

- Passfoto

Bitte füllen Sie die folgenden Unterlagen am Computer aus und bringen Sie diese ausgedruckt mit:

- Anmeldeformular (Dieses finden Sie hier (bitte klicken).)

- Schulvertrag (Diesen finden Sie hier (bitte klicken). - Bitte in doppelter Ausfertigung und wenn möglich doppelseitig).

Alle Informationen, auf die auf dem Anmeldeformular verwiesen wird, finden Sie hier (bitte klicken).

Anmeldungen für eine andere Klasse

Sehr gehrte Eltern,

sollten Sie Ihr Kind bei uns für eine andere Klasse als zur 5 oder zur Einführungsphase anmelden wollen, vereinbaren Sie bitte über das Sekretariat ein Beratungsgespräch, damit wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Anliegen besprechen können.

Ute van der Wal, Schulleiterin




Zurück