Kunst

Kunstunterricht

Kunst

Ziele und Inhalte des Faches

Der Kunstunterricht zielt im gestalterischen Bereich ab auf die Fähigkeit zum eigenständigen Entwickeln bildnerischer Lösungen von ersten Ideen, Skizzen und Entwürfen sowie Experimenten im Ausführen bis hin zum Präsentieren des Ergebnisses. Durch den vielfältigen Umgang mit Materialien, Werkzeugen und Gestaltungsverfahren erwerben die Schülerinnen und Schüler Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit technischen und bildnerischen Mitteln. Sie werden befähigt, frei zu experimentieren und die Ergebnisse auf ihre Wirkung hin zu beurteilen. Sie lernen, die Art der Gestaltung gezielt nach der beabsichtigten Aussage auszurichten und verschiedene Informationen, Konzeptionen und Intentionen zu veranschaulichen. Sie erkennen jedoch auch, dass gestalterische Prozesse nicht zwingend linearen Ursache-Wirkung-Verhältnissen folgen müssen, sondern dass prozessgebundene Material- und Formwahrnehmungen die Zielrichtung des Prozesses verändern oder gar revidieren können. Im Besonderen erkennen sie, dass unterschiedliche Bildkonzeptionen – auch vor dem Hintergrund ästhetischer Normen und möglicher geschmacklicher Vorprägungen – gleiche Gültigkeit haben können. (aus: QUA-LiS NRW – Schulentwicklung)

Kunstunterricht
Kunstunterricht
Ausstellung Farben und Klänge
Ausstellung Farben und Klänge
Ausstellung Kunst
Ausstellung Kunst
Malwettbewerb
Fachschaft Kunst 2019/2020
Alice Skrylev, 6c
Farbkreis
LK Kunst in Paris

Stundenplan

In den Klassen 5 und 6 wird das Fach ganzjährig zweistündig unterrichtet.

Im Gymnasium wird es in Klasse 7 und 8 als Halbjahresunterricht und in Klasse 9 ganzjährig erteilt.

Im Aufbaugymnasium ist das Fach Kunst als Halbjahresunterricht in den Klassen 7-10 vorgesehen.

Im Wahlbereich II bieten wir ab Klasse 8 das Fach „Darstellen und Gestalten“ an.

In der Oberstufe wird Kunst im Grundkurs dreistündig und im Leistungskurs fünfstündig unterrichtet.

Besonderheiten

Ästhetische Lernraumgestaltung: Wer durch unsere Schule geht, erkennt schnell, dass gestalterische Arbeiten aus dem Kunstunterricht aller Jahrgangsstufen das Bild der Marienschule prägen. Zudem finden Wechselausstellungen im Schulgebäude und Vernissagen und Ausstellungen außerhalb der Schule immer großen Anklang.

Schon zur Tradition geworden sind die außerschulischen Ausstellungen des Kunst-Leistungskurses in der Q2, die einen anschaulichen Überblick über die gestalterischen Arbeiten aus ihrem Kunstunterricht geben.

Im Kunstunterricht werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, eigene künstlerische Vorhaben anzugehen und Vertrauen in eigene kreative Potentiale zu entwickeln. Damit einher geht eine positive Beeinflussung sozialen Miteinanders sowie das Erlernen von Präsentationstechniken.

In der Qualifikationsphase haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihr künstlerisches Talent in einer Facharbeit unter Beweis zu stellen; die Facharbeit ersetzt die 1. Klausur im 2. Hj. der Q1.

Darüber hinaus bieten wir im Fach Kunst die Besondere Lernleistung als 5. Abiturfach an. Damit ermöglichen wir Schülerinnen und Schülern, einen besonderen Begabungs- und Interessenschwerpunkt über den Unterricht hinaus zu verfolgen, so dass ihre Selbstständigkeit und Kreativität gefördert werden.

Jedes Jahr neu setzen unsere Schülerinnen und Schüler in allen Jahrgangsstufen im Kunstunterricht kreative Ideen für die Teilnahme am Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken ein.

Zudem bieten wir Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren die Teilnahme an der jährlichen Ausstellung für junge Künstlerinnen und Künstler des Kunstvereins Soest an, in deren Rahmen ein Förderpreis für junge Kunst vergeben wird.

 

Fachspezifisches

Im Leistungskurs besuchen wir in jedem Halbjahr eine Kunstausstellung angelehnt an den Vorgaben im Zentralabitur. Dabei wird der Kunstunterricht ggf. durch eine zweitägige Exkursion auf den Spuren eines Künstlers im Zentralabitur erweitert. So haben bisher unsere jungen Kunstschaffenden z. B. Rembrandt in Amsterdam sowie Pablo Picasso in Paris nachgespürt.

Fachschaft Kunst

Fr. Authmann, Frau Hild, Fr. Ibing-Heinemann, Fr. Schmitz




Zurück