Eltern aktiv

Eltern aktiv

Eltern aktiv

Konzept

Für uns ist die Erziehungspartnerschaft Schule - Elternhaus von besonderer Bedeutung: wir setzen auf Kooperation, gegenseitige Wertschätzung, Offenheit und vertrauensvolle Zusammenarbeit in unserer gemeinsamen Aufgabe, Kinder und Jugendliche durch ihre Schullaufbahn, in ihrer Entwicklung, in ihrem Erwachsenwerden zu begleiten und zu unterstützen.

Eltern haben als Teil unserer Marienschulfamilie darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten, in Schule aktiv zu sein, etwa in den schulischen Gremien wie Schulpflegschaft, Schulkonferenz oder den einzelnen Fachkonferenzen, im Arbeitskreis Schulpastoral, in der Elterninitiative Marie@it oder im MarienSchulcafé. Gerade im Bereich der Studien- und Berufswahlorientierung und im MINT-Bereich, beispielsweise beim Tag der Elternberufe, beim Tag im Beruf der Eltern, bei den Kursangeboten im Bereich der digitalen Bildung oder bei Projekttagen bereichern die Eltern unserer Schüler*innen mit ihren Erfahrungen, ihrem Wissen und ihrem Einsatz unser Angebot.

An vielen weiteren Stellen des Schullebens sind die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler aktiv dabei: bei Frühschichten, Aktionsnachmittagen, Fahrten, etwa unserer Jubiläumsreise 2017, beim Schulfest oder Advents-/ Weihnachtsmarkt.

Marie@it

Was ist Marie@it?

Marie@it ist eine Elterninitiative, die im Schuljahr 2002/2003, also vor 20 Jahren, an der Marienschule von aktiven Eltern gegründet wurde. Seit dieser Zeit sind unsere Eltern selbstverständliche Mitstreiter im Rahmen unseres Medienkonzeptes und verantworten hier verschiedene Angebote der digitalen Bildung.

 

Welche Ziele hat die Elterninitiative Marie@it und wie werden diese organisatorisch umgesetzt?

Die Elterninitiative will unterschiedliche IT-Kompetenzen aus der Elternschaft der Marienschulgemeinde nutzen, um jenes Knowhow rund um das Thema Hard- und Software unseren Schüler*innen zu vermitteln. Vermittelt werden die Kompetenzen und Kenntnisse in samstäglichen Kursen, die je nach Kurs einen Umfang von zwei bis zehn Sitzungen aufweisen. Unsere aktiven Eltern leiten diese Kurse. 

Die Mitglieder der Elterninitiative treffen sich regelmäßig gemeinsam mit Herrn Effenberger, um das Kursprogramm zu besprechen, Erfahrungen auszutauschen und Inhalte und Angebote anzupassen. Ein jährliches gemeinsames Kaffeetrinken bringt alle Beteiligten zudem in gemütlicher Runde zusammen.

 

Ansprechpartner: Herr Effenberger.

 

 

Schulpflegschaft

Elternmitarbeit in den Gymnasien Marienschule

 

- rege Mitarbeit in der Schulmitwirkung: Klassenpflegschaften, Schulpflegschaft, Schulkonferenz

- Mitarbeit in Arbeitsgruppen, z. B. zur handyfreien Marienschule, zur Kommunikationskultur, zum Fahrtenkonzept, QA-Vorbereitung

- Beteiligung am Marienschulleben, z. B. Zwiebelpflanzaktion, MarienSchulcafé,

- Unterstützung der Marienschule, z. B. Feuchtbiotop, Streichaktionen, Neugestaltung des Eingangsbereichs

 

Wir gestalten Marienschule gemeinsam!

 

Unsere Ansprechpartner in der Schulpflegschaft im Schuljahr 2022/2023

Vorsitzender: Fr. Dr. Falkenkötter

stellv. Vors.:  Fr. Huyer, Hr. Weber

 

Kontakt: gymnasien@marienschule-lippstadt.de

Eltern aktiv
Eltern aktiv
Eltern aktiv
Eltern aktiv
Die neuen Kommunikationspunkte
Sitzgelegenheiten vor dem Gebäude
Schulpflegschaft 2022-23



Zurück